Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Webseiten-Erlebnis zu bieten. Wir benutzen Cookies auch, um Ihre Einstellungen zu speichern und statistische Daten zu erfassen. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass Cookies an Ihr Gerät übermittelt werden, ändern Sie bitte Ihre Browser-Einstellungen entsprechend. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Cookies an Ihr Gerät gesendet werden, klicken Sie bitte auf “Fortfahren”. Sie können die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern, um Cookies teilweise oder vollständig zu deaktivieren. Genauere Informationen über die Cookies, die wir verwenden, finden Sie in unserer “Cookie-Richtlinie”.

Erstmals hat Bridgestone in Europa an seinem Messestand nicht nur Reifen, sondern auch andere Gummierzeugnisse aus der Industrieabteilung des Unternehmens vor Ort. Mithilfe des knapp 200 Quadratmeter großen Messestands bewegt sich Bridgestone weg von der traditionellen, reinen Präsentation der Produkte, hin zu einer Beratungsstelle für Kunden, die hier eine große Auswahl von Premium Gummiprodukten kennenlernen möchten – alle aus einer Hand.

Total Tyre Care

Highlight des Messeauftrittes von Bridgestone ist das Total Tyre Care Konzept für Off-the-Road Baumaschinen-Reifen. Das Programm verbindet Reifenprodukte von Premiumqualität mit professioneller Beratung, maßgeschneiderten Systemen, Service und Tools, mit denen Flottenbetreiber ihre Betriebskosten erheblich reduzieren können.

Auf der Bauma bekommen die Besucher die Möglichkeit, sich die Details und Vorteile des Total Tyre Care Programms von Bridgestone Experten erläutern zu lassen. Ein animiertes Baustellenmodell demonstriert die Funktionsweise des Tyre Pressure Monitoring Systems (TPMS).

Am Messestand ist das umfassende Bridgestone Line-up an Off-the-Road Baumaschinen-Reifen zu sehen, etwa: 

  • Der neue Kranreifen VHS2 (V-steel, Highway Service), ausgelegt für schwere Lasten bei hoher Geschwindigkeit
  • Der VLT (V-steel, L-traction) EM-Reifen in einer neuen Größe, speziell entwickelt für den Volvo A60H, den weltgrößten knickgelenkten Dumper
  • Der V-Tread BMT des Runderneuerungsspezialisten Rösler, eine Runderneuerung als zusätzliches Angebote im Rahmen des Total Tyre Care Programms.

Ein besonderer Blickfang am Messestand ist der gigantische Bridgestone VRPS Reifen für Großmuldenkipper, der größte Reifen der Welt. Besucher, die sich gern mit dem Reifen fotografieren lassen möchten, sollten sich vorsichtig nähern: Der Reifen ist über vier Meter hoch und wiegt fünf Tonnen.

Industrieprodukte von Bridgestone Industrial

Ein erheblicher Teil des Messestandes ist den Industrieprodukten für Bergbau und Bauwesen des weltgrößten Reifenherstellers gewidmet. So gehören neben Reifen etwa Gummiketten, Hydraulikschläuche sowie vibrationsreduzierende Gummilager für Motoren und Fahrerkabinen zum Angebot.

Mit über 3.400 Ausstellern ist die Bauma die weltweit führende Messe für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte. Sie findet alle drei Jahre auf dem Grundstück der Neuen Messe München statt. Die letzte Veranstaltung 2013 zog mehr als 535.000 Besucher aus über 200 Ländern an.

Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH (BSDL) mit Sitz in Bad Homburg vor der Höhe, Bridgestone Austria GmbH in Wien und die Bridgestone Schweiz AG in Spreitenbach bei Zürich sind als DACH- Region zusammengefasst und werden zentral von Deutschland aus gesteuert. Als Central Region decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen in den DACH-Ländern mehr als 320 Mitarbeiter. Bridgestone Europe (BSEU) hat seinen Sitz in Brüssel, Belgien, und ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit größten Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone Europe betreibt ein F&E-Zentrum, neun Produktionsanlagen und Büros in mehr als 30 europäischen Ländern mit rund 12.500 Mitarbeitern. Premium-Reifen von BSEU werden sowohl in Europa als auch weltweit verkauft.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.