Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Webseiten-Erlebnis zu bieten. Wir benutzen Cookies auch, um Ihre Einstellungen zu speichern und statistische Daten zu erfassen. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass Cookies an Ihr Gerät übermittelt werden, ändern Sie bitte Ihre Browser-Einstellungen entsprechend. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Cookies an Ihr Gerät gesendet werden, klicken Sie bitte auf “Fortfahren”. Sie können die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern, um Cookies teilweise oder vollständig zu deaktivieren. Genauere Informationen über die Cookies, die wir verwenden, finden Sie in unserer “Cookie-Richtlinie”.

Der Bandag M-DRIVE 001 überzeugt durch eine hohe Laufleistung, welche die Reifenlebensdauer verlängert und gleichzeitig die Kosten pro gefahrenem Kilometer für Flottenbetreiber und Fahrer reduziert.

Langlebige Performance

Der neue Bandag Laufstreifen basiert auf dem entsprechenden Bridgestone M-DRIVE 001 Straßen- und Geländereifen für die Antriebsachse und wurde entwickelt, um den enormen Anforderungen auf der Straße und im Gelände gerecht zu werden. Er bietet eine überdurchschnittliche Laufleistung, hohe Widerstandskraft gegenüber Unfallschäden und exzellente Selbstreinigungsfähigkeit für noch bessere Traktion auf unregelmäßigem Untergrund. Auf der Straße gewährleistet das neue Profil mit M+S-Kennzeichnung maximale Sicherheit und Fahrkomfort – selbst bei winterlichen Wetterbedingungen.

Harald Van Ooteghem, Senior Manager Truck & Bus Tyres Product Marketing bei Bridgestone Europe: „Um einen effektiven Arbeitseinsatz gewährleisten zu können, ist auch die Wahl der Reifen entscheidend. Auf und abseits der Straße müssen sie zwei Kriterien gleichzeitig erfüllen: Straßensicherheit bieten und Geländetauglichkeit gewährleisten. Flottenbetreiber benötigen Reifen, die dem gerecht werden und lange einsatzfähig sind. Mit der neuen Bandag M-DRIVE 001 Runderneuerung kommen sie jetzt noch weiter: Die Lebensdauer von hochwertigen Karkassen wird erhöht, bei denen die Parameter Sicherheit, Langlebigkeit und Traktion gleichbleibend stabil sind. Der M-DRIVE 001 ist jeder Situation – auf sowie abseits der Straße – gewachsen.“

Bahnbrechende Technologien

Bandag M-DRIVE 001 baut auf einer der neuesten Reifentechnologien von Bridgestone auf. Dabei werden speziell entwickelte Gummimischungen und innovative Laufflächendesigns für hervorragende, langanhaltende und kosteneffiziente Leistung kombiniert. Die laufleistungsgebundene Profilgestaltung optimiert mit der „Tie Bar“ Technologie die Blocksteifigkeit für eine längere Lebensdauer. Die Blöcke wurden so entwickelt, dass sie im Winter und bei Nässe gutes Handling bieten, aber auch im Gelände mit Traktion überzeugen. Besonders wichtig: Die Resistenz gegen Schnitte und Risse der Bandag M-DRIVE 001 Gummimischung sorgt für Sicherheit über die gesamte, verlängerte Reifenlebensdauer hinweg.

Erweitertes Produktportfolio

Die Bandag M-DRIVE 001 Lauffläche ist eine ideale Lösung, um die Lebensdauer und Leistung des entsprechenden Bridgestone M-DRIVE 001 Reifens zu verlängern. Sie ist ebenfalls für Runderneuerungen von anderen Premium-Karkassen in den Größen 13R22.5, 295/80R22.5 und 315/80R22.5 geeignet und deckt damit den Markt für gängige Straßen- und Geländefahrzeuge ab. Weitere Informationen über Bandag unter www.bandag.eu.


Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, 12 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 34 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa und der Türkei als auch im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Schweiz AG in Spreitenbach bei Zürich und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.



Pressekontakt Bridgestone

Deutschland, Österreich, Schweiz:
Alexandra Kimmich
0049-6172 408 405
alexandra.kimmich@bridgestone.eu

Agenturkontakt

Deutschland, Österreich, Schweiz:
P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu


Bandag M-DRIVE 001 setzt neue Maßstäbe im Straßen- und Geländesegment