Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Webseiten-Erlebnis zu bieten. Wir nutzen Cookies auch, um Ihre Einstellungen zu speichern und statistische Daten zu erfassen. Sollten Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, akzeptieren Sie die Nutzung aller Cookies dieser Webseite. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit ändern.

Ratgeber

Die Bedeutung der Reifenpflege

10 Mai 2012

Valentino Rossi

Bei Motorrädern spielen die Reifen für eine sichere Performance und ein gutes Handling eine noch größere Rolle als bei anderen Fahrzeugen. Die regelmäßige Pflege ist wichtig, um die Reifen in einem guten Zustand zu halten.

Bei Motorrädern spielen die Reifen, wie auch bei anderen Fahrzeigen, für die sichere Performance und ein gutes Handling eine wichtige Rolle. Häufig neigen wir dazu, die Pflege zu vernachlässigen, die die Sicherheit der Reifen gewährleistet. Bei Motorrädern gibt es nur zwei kleine Aufstandsflächen, auf die sich der Fahrer verlassen kann. Daher ist es äußerst wichtig, die Reifen in einem guten Zustand zu halten.

Ganz gleich wie sorgfältig ein Reifen auch entworfen sein mag – er kann beim Einsatz versagen aufgrund von Schnitten, Rissen, Stößen, unsachgemäßem Aufpumpen, Überlastung, oder Gebrauch oder Missbrauch. Versagende Reifen können Sachschäden sowie schwere und tödliche Verletzungen zur Folge haben. Um das Risiko einer Reifenpanne zu verringern, empfehlen wir Ihnen, die Hinweise von Motorrad- und Reifenherstellern und von Ihrem Reifenhändler zu beachten.

Es wird empfohlen, dass Fahrer regelmäßig die Reifen überprüfen und festgefahrene Fremdkörper von einem qualifizierten Motorradhändler oder Techniker entfernen lassen. Bei einem Versagen des Reifens drohen schwere oder gar tödliche Verletzungen. Viele Reifenschäden werden durch Vibrationen, Beulen oder Ausbuchtungen bzw. unregelmäßigen Verschleiß verursacht. Wenn beim Motorradfahren Vibrationen auftreten oder Sie eine Beule, Ausbuchtung oder unregelmäßigen Verschleiß bemerken, sollten Sie Reifen und Motorrad sofort von einem Fachmann überprüfen lassen.

Es passiert nicht oft, dass ordnungsgemäß gewartete Reifen während der Fahrt plötzlich Luft verlieren. Häufiger ist ein allmählicher Luftverlust. Wenn Sie einen plötzlichen Luftdruckverlust oder ein Versagen des Reifens bemerken, können die folgenden Tipps hilfreich sein: Sobald Sie das Problem bemerken, sollten Sie langsam vom Gas runtergehen, den Lenker dabei festhalten und evtl. gegensteuern, um die Spur zu halten. Sobald das Motorrad ausreichend langsam fährt und wieder voll unter Kontrolle ist, sanft abbremsen. Fahren Sie rechts ran und stoppen Sie die Maschine.

Bei Motorrädern spielen die Reifen für eine sichere Performance und ein gutes Handling eine noch größere Rolle als bei anderen Fahrzeugen. Die regelmäßige Pflege ist wichtig, um die Reifen in einem guten Zustand zu halten.