Tyre Talk

Bridgestone weitet Sportsponsoring in der Schweiz aus

Reifenhersteller unterstützt die Stiftung Schweizer Sporthilfe als Silber-Partner und übernimmt acht Sporthilfe-Patenschaften von Nachwuchsathleten.

V. l. n. r.: Doris Rechsteiner (COO Sporthilfe), Pirmin Werner (Ski Freestyle), Maja Neuenschwander (Marathonläuferin / Karrieresupport Swiss Olympic), Salome Ulrich (Rudern) und Urs Lüchinger (Countrymanager Bridgestone Schweiz).

V. l. n. r.: Doris Rechsteiner (COO Sporthilfe), Pirmin Werner (Ski Freestyle), Maja Neuenschwander (Marathonläuferin / Karrieresupport Swiss Olympic), Salome Ulrich (Rudern) und Urs Lüchinger (Countrymanager Bridgestone Schweiz).

Der Weltmarktführer der Reifen- und Gummibranche¹ hat sein Sportsponsoring in der Schweiz ausgeweitet: Seit 1. November 2018 unterstützt Bridgestone die Stiftung Schweizer Sporthilfe als Silber-Partner. Das hat der Reifenhersteller beim „Sporthilfe Super10Kampf“ am 2. November in Zürich offiziell bekannt gegeben. Das Sponsoringprogramm umfasst darüber hinaus acht Sporthilfe-Patenschaften für Schweizer Nachwuchssportler – darunter unter anderem Talente aus den Bereichen Mountainbike, Klettern, Ski Alpin und Snowboard. Die Massnahmen gehören zur begleitenden Kommunikationskampagne, mit welcher der Reifenhersteller Menschen inspirieren und motivieren möchte, Hindernisse zu überwinden und für ihren Traum zu kämpfen.

„Sport begeistert und bringt Menschen zusammen. Wir freuen uns daher sehr, unser Engagement im Sportbereich auch in der Schweiz weiter auszubauen“, so Urs Lüchinger, Countrymanager Bridgestone Schweiz. „Die Nachwuchsarbeit der Stiftung Schweizer Sporthilfe ist ganz im Sinne von Bridgestone, denn auch wir sind schon seit vielen Jahren in der Sportförderung aktiv. Als Silber-Partner der Sporthilfe möchten wir Nachwuchssportlerinnen und -sportler auf ihrem Weg begleiten, sie inspirieren und motivieren, Hindernisse zu überwinden, und ihre Träume zu verfolgen.“ Bridgestone verfolgt die Vision, junge Athleten zu unterstützen, damit sie sowohl sportliche Spitzenleistungen erbringen als auch persönliche Träume erreichen können.

Eliane Christen (Ski Alpin) ist eine der Athletinnen, die von Bridgestone ab sofort mit einer Sporthilfe-Patenschaft unterstützt werden. Die Sportlerin weiss, dass auch Einzelpersonen nur im Team erfolgreich sein können. „Als Skiläuferin bin ich auf den ersten Blick nur eine Individualsportlerin. Aber auch, wenn ich am Start allein antreten muss, weiss ich immer, dass mein Team aus Betreuern, Trainern, Sponsoren und meiner Familie hinter mir steht und mir Kraft gibt“, sagt Eliane Christen. „Ich bin sehr glücklich, mit Bridgestone einen starken Partner an meiner Seite zu haben.“ Durch die Zusammenarbeit möchte der Reifenhersteller weltweit noch mehr Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Leidenschaften ermutigen, niemals aufzugeben und für ihre Träume zu kämpfen – trotz aller Hindernisse auf ihrem Lebensweg. Zu den Sporthilfe-Patenathleten, die ab sofort von Bridgestone unterstützt werden, gehören Vito Fiorini (16, Mountainbike), Louis Bétrisey (18, Klettern), Salome Ulrich (18, Rudern), Rebecca Bartolotta (18, Karate), Pirmin Werner (18, Ski Freestyle), Liam Bouldoires (15, Snowboard), Nicole Vallario (17, Eishockey) und Eliane Christen (19, Ski Alpin).
Bridgestone hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu ermutigen, Hindernisse zu überwinden und daran festzuhalten, sich ihre Träume zu erfüllen. Leistungssportler und Nachwuchstalente wie Vito Fiorini und Eliane Christen sind dabei die treibende Kraft und das Herzstück der Kampagne. Auch 2019 wird der Reifenhersteller die jungen Sportlerinnen und Sportler auf ihrem Weg begleiten und unterschiedliche Veranstaltungen sowohl auf nationaler als auch auf lokaler Ebene mit ihnen gemeinsam umsetzen.


¹ Basierend auf dem Reifenabsatz in 2016. Quelle: Tire Business 2017 – Global Tire Company Rankings.


Über Bridgestone Europe

Wir, Bridgestone Europe NV/SA, sind eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Seit knapp 90 Jahren liefern wir kontinuierlich Premium-Produkte, auf die sich die Menschen verlassen können, um sicherer und komfortabel an ihr Ziel zu gelangen. Hierfür wird uns eine Menge Vertrauen entgegengebracht: Wir verfügen über brillante Chemiker, Ingenieure und Wissenschaftler sowie über die modernsten Fabriken Europas, die weltbesten Technologien und ein führendes F&E-Zentrum. Für uns stehen optimale Lösungsansätze zu alltäglichen Anforderungen im Straßenverkehr im Fokus – egal was kommt. Unsere Vertriebsgesellschaft mit Niederlassungen in Deutschland (Bad Homburg vor der Höhe), der Schweiz (Spreitenbach) und Österreich (Wien) sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken wir den wichtigsten europäischen Markt ab.


Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auf bridgestone.de und egalwaskommt.de sowie auf FacebookInstagramYouTubeTwitter und LinkedIn.


Pressekontakt Bridgestone
Deutschland, Österreich, Schweiz:

Thomas Recke
0049-6172 408 1182
thomas.recke@bridgestone.eu

Agenturkontakt
Deutschland, Österreich, Schweiz:

P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu